Ende Blogparade schlechte Situation mit gutem Ausgang

2
787
Blogparade

Am 8.3.2017 habe ich zu der Blogparade „Schlechte Situation mit gutem Ausgang“ aufgerufen. Gefragt waren private Geschichten und bis jetzt sind 16 sehr interessante Artikel erschienen (Vielleicht kommen noch ein paar Nachzügler). 

Was ich gelernt habe: 

Es gibt einige Geschichten, die sich auf mehr oder weniger ähnliche Art und Weise wiederholen. Natürlich gibt es ein paar besonders schwere Schicksalsschläge, die hoffentlich den meisten erspart bleiben. 

Also viel Spaß beim Durchstöbern der Artikel. 

Artikel

„Always look on the bright side of life“ – WIRKLICH? 

In ihrem Artikel beschreibt Susi Bayer, was bei ihr auf verschiedenen Fernreisen schiefgegangen ist. Die meisten Menschen hätten sich sehr darüber geärgert, oder sogar ihre Reise abgebrochen. Mit einer Technik aus dem NLP hat sie sich aber nicht davon unterkriegen lassen.  

 

Unfreiwilliges Lernen in der Krise

Alexander Meneikes berichtet in diesem Beitrag darüber, wie er beim Unterrichten einer Klasse an seine Grenzen geraten ist. Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken hat er daraus gelernt.

 

Schlechte Situation – guter Ausgang

Rita Vitt hatte im Jahr 2000 ein Erlebnis, das sie sehr betroffen gemacht hat. Ein Jahr später hat sich gezeigt, dass sie aus diesem Vorfall einen Nutzen ziehen kann.

 

Geld wechseln vor der Reise – kleine Panne mit gutem Ausgang

Katharina schreibt in ihrem Artikel, wie sie im Ausland plötzlich ohne Geld da stand. Was sie aus dieser ungünstigen Situation gemacht hat und wie sie ihr Problem gelöst hat, erfährst du in ihrem Artikel.

 

Schlechte Situation mit gutem Ausgang ist Ihnen das auch schon passiert?

Warst du schon mal in einer wirklich lebensgefährlichen Situation, ohne es gewusst zu und bist ohne einen Kratzer aus der Sache rausgekommen? Andreas erzählt in diesem Beitrag zu der Blogparade von seiner misslichen Lage.

 

Schlechte Situation mit gutem Ausgang

Wenn immer alles wie am Schnürchen läuft ist das auch nicht immer gut. Das hört sich komisch an oder? Warum das so ist und was Angela erlebt hat, erfährst du in ihrem Artikel.

 

Beitrag zur Blogparade von Dario Reis „Schlechte Situation guter Ausgang“

In diesem Beitrag zur Blogparade erzählt Christin Prizelius, wie sie in ihrem Studium desillusioniert wurde und sich selbst ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut hat. 

 

Deine große Chance dein Leben nachhaltig zu verändern!

In diesem sehr inspirierenden Artikel schreibt Christina davon, was sie aus ihrer Arbeitslosigkeit gelernt hat und wie sie jetzt ein finanziell unabhängiges Leben führt.

 

„Seelig ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist“

In diesem Beitrag schreibt Ines über einen schweren Schicksalsschlag und wie sie an diesem gewachsen ist und sich entwickelt hat. 

 

Videoblog: Wie sich eine schlechte Situation in meinem Leben zu einem guten Ausgang entwickelte!

Dirks Beitrag zu dieser Blogparade ist ein Videoblog. Er erzählt über seine Vergangenheit, als er trotz beruflichem Erfolg nicht glücklich war. Obwohl er gedacht hat, dass das sein Traum ist.

 

Unglückliche Situationen mit gutem Ausgang – erkenne deine Chance

Mariannes Wunsch war es Seminare geben zu dürfen. Dieser Wunsch hat sich mittlerweile erfüllt. Ihr erstes großes Coaching kam völlig unerwartet und ist nicht optimal verlaufen. Lies dir ihre Geschichte durch und erfahre, wie sie damit umgegangen ist.

 

Was ist gut, was ist schlecht?

Jeder hat mal Tage oder vielleicht sogar ein ganzes Jahr, das ein ständiges Auf und Ab ist. Petra hatte ein solches Jahr und beschreibt, wie du mit so etwas umgehen kannst.

 

Diese Erkenntnisse konnte ich nicht schöner gewinnen

Jana hat nicht nur eine tolle Geschichten zu erzählen, sondern gleich zwei. Sie hat sogar etwas aus der Blogparade mitgenommen, was mich besonders gefreut hat. Viel Spaß beim Lesen von ihrem coolen Artikel.

 

Blogparade: Was diese schreckliche Situation mich gelehrt hat 

Dieser Beitrag ist etwas Besonderes. Denn er wurde von Hannah Schulze Bisping geschrieben, die zu der Zeit der Blogparade ein Praktikum bei der Ich-Akademie gemacht hat. Sie schreibt darüber, wie der Tod ihres Vaters sie zu einer Optimistin gemacht hat.

 

Schlechte Situation mit gutem Ausgang

Frank wurde quasi aus seinem Job den er mehrere Jahre hatte rausgedrängt. Er wurde depressiv, hat sich aber selbst wieder erfolgreich davon befreit. Wie genau er das gemacht hat, erfährst du in seinem Artikel. 

 

Shit happens… sometimes for a good reason

Dirk hat mit Anfang 20 eine Weltreise angetreten und wollte sich dem Naturschutz widmen. Er wurde schnell desillusioniert. Dieser Moment war für ihn entscheidend, um das Problem auf eine andere Art anzugehen. 

 

Ich hoffe, die Blogparade gefällt dir. Lass uns in den Kommentaren wissen, was dein lieblingsartikel ist. Natürlich kannst du auch Kritik hinterlassen.

Dario Reis

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here