DU darfst nicht lügen!!!

0
76
Darf ich lügen

Du darfst nicht lügen! Das ist nicht nur gängige Meinung, sondern es steht auch noch in der Bibel! Wenn das da drin steht, muss es ja stimmen. Warum lügst du dann so oft? Warum lüge ich so oft?

Weil es gute Gründe dafür gibt und ich habe dir ein paar aufgeschrieben:

 

1. Angst vor dem, was andere sagen

Ich finde das beste Beispiel sind coming outs von Stars. Warum sagen sie nicht, dass sie schwul oder lesbisch sind? Weil sie Angst vor der Reaktion ihrer Fans haben.
Egal, ob man homosexuell ist, man Alkoholiker war, ob man arbeitslos ist oder ob man einen Gedanken hat, mit dem die meisten Menschen nicht einverstanden sind.
Wir lügen ohne Scham, wenn wir Angst davor haben, wie andere reagieren.

Dunkle Geheimnisse können eine Freundschaft/Beziehung oder einen Job gefährden, sie können die aber auch etwas positives bringen.

 

2. Wenn es zu riskant ist, die Wahrheit zu sagen

– Wenn ich meiner Freundin sage, dass ich sie betrogen habe

– Wenn ich meinem Chef sage, dass er keine Ahnung hat, wovon er redet.

– Wenn ich nach meiner ehrlichen Meinung gefragt werde, aber meine Meinung den anderen verletzen wird.

Das sind reale Situationen. Frage dich selbst, was du machen würdest, wenn das, was du sagst, an ein hohes Maß an Risiko gebunden ist.

 

3. Nicht genug Vertrauen

Wenn du mir nicht traust, warum sollst du mir die Wahrheit sagen?

Das ist eine Möglichkeit, es zu sehen. Es gibt Menschen, denen sind schlimme Dinge widerfahren. Warum sollen sie jemandem, dem sie nicht trauen Macht über sich geben oder ihnen ihr Herz ausschütten?

 

4. Um deine Vertrauenswürdigkeit zu testen

Laut dieser Studie lügen ca. 60% der Leute mindestens einmal in einer 10-minütigen Konversation und 80% der Frauen geben zu, gelegentlich Halbwahrheiten zu erzählen.

Es gibt hunderte Gründe, warum wir die Vertrauenswürdigkeit von jemandem testen. Was wenn du beispielsweise bei einem Date herausfinden willst, wie dein Gegenüber so drauf ist? Um das zu erfahren, erzählst du eine kleine Halbwahrheit um das herauszufinden.

Wenn die Einstellung von ihr oder ihm gar nicht mit deinen vereinbar ist, dann hast du dir eine Menge Zeit gespart.

 

5. Um andere zu schützen

Was, wenn eine Person die dir wichtig ist in Lebensgefahr ist und nur eine Lüge könnte sie retten.

Würdest du es tun?

In der Regel vermutlich schon. Manchmal riskieren wir dabei sogar unser Leben, um jemanden mit einer Lüge zu schützen.

Wenn jemand seine Frau oder seinen Mann betrogen hat, ist es dann richtig zu lügen? Eine schwierige Frage. Viele werden jetzt sagen, natürlich nicht. In einer realen Situation wird das aber vermutlich anders aussehen.

 

6. Wenn du in die Enge getrieben bist

Wenn du in einer schwierigen Lage bist und keinen Ausweg findest, könnte eine Lüge, auch wenn sie falsch ist, das Beste sein, was du tun kannst.

Herausforderungen formen uns zum Guten oder zum Schlechten. In so einer Situation kommt es darauf an, was du daraus machst.

Denk darüber nach. Wenn die Pros die Kontras überwiegen, wird dir dieser Gedanke sicher mal in den Sinn kommen.

 

Warum lügen Menschen:

1.Angst vor dem, was andere sagen.
2.Wenn es zu riskant ist, die Wahrheit zu sagen
3.Nicht genug Vertrauen
4.Um deine Vertrauenswürdigkeit zu testen
5.Um andere zu schützen
6.Wenn du in die Enge getrieben bist

Dario Reis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here