Wie du dich nicht von Kritik runterziehen lässt

0
211
Kritik

Kritik kann sehr nützlich sein, wenn sie konstruktiv ist. Also wenn wir etwas daraus lernen und uns verbessern können. Es kann aber auch vorkommen, dass wir von Kritik runtergezogen werden.

Dabei gibt es eigentlich gar keinen Grund sich von negativer Kritik runter ziehen zu lassen.

 

Wie kann man mit ungerechter Kritik umgehen?                                 

Ein einfacher und deswegen genialer Gedanke ist folgender: Kritik ist nur eine Meinung. Die Realität und Meinung von jemandem sind zwei komplett verschiedene Dinge.

Denn nur weil jemand sagt, dass deine Arbeit schlecht ist oder dich für dumm hält, ändert sich nichts an der Qualität von deiner Arbeit oder den Wert von deinem IQ. Deine Arbeit bleibt so wie sie ist. Gut oder schlecht ist egal. Die Meinung von jemand anderem ändert nichts daran.

Denn die Person, die dich kritisiert, kennt dich niemals so gut, wie du dich selbst. Nur du weißt, was du in deinem Leben bereits geleistet hast. Somit hast nur du Vergleichswerte und kannst sagen, ob deine Arbeit gut oder schlecht ist. Nur wenn du der Kritik Wahrheit beimisst, hat diese Meinung Macht über dich.

 

Lebe nach deinen Werten

Jeder Mensch hat Werte in seinem Leben. Meiner Meinung nach ist man am glücklichsten, wenn man nach diesen Werten lebt und danach strebt, sie so oft wie möglich einzuhalten. Denn wenn du nach deinen Werten lebst bzw. das machst, was dir wichtig ist im Leben wirst du automatisch immer dein Bestes geben. Somit kann dir auch Kritik vollkommen egal sein.

 

Andere zufriedenstellen

Früher hatte ich oft den Gedanken, dass ich Kritiker wie Lehrer, Chefs oder andere Mitschüler zufrieden stellen muss. Allerding werden diese Kritiker nicht damit aufhören, nur weil du versuchst es ihnen recht zu machen. Gerade bei Vorgesetzten oder Mitarbeitern denken wir oft, dass sie uns weiter helfen können, wenn wir uns nur Mühe geben es ihnen recht zu machen. Das ist meistens falsch. Wie gesagt Leute, die alles und jeden kritisieren wollen dich runterziehen und dir nicht helfen. Egal wie gut du bist.

Du musst lernen zu unterscheiden zwischen Kritikern und Leuten, die eine gewisse Leistung sehen wollen, um dich anzutreiben. Ein Sporttrainer z.B. wird immer etwas finden, wie dein Bewegungsablauf noch flüssiger, du noch schneller und noch stärker wirst. Er will dich nicht runterziehen, sondern dich pushen. Das unterscheidet ihn von denen, die dich runterziehen wollen.

Nur wenn du nach deinen Werten lebst, wirst du Leute in dein Leben ziehen, die cool finden was du machst. Diese Leute werden dir im Leben weiter helfen.

Keine Ausrede

Das ist keine Ausrede um sich wie die Axt im Walde auf zu führen. Gerade wenn du von unterschiedlichen Personen immer wieder dieselbe Kritik bekommst solltest du überlegen, ob du nicht doch etwas ändern solltest.

 

Wie gehst du mit Kritik um? Schreib mir unten ein Kommentar

 

Liebe Grüße

Dario Reis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here